Diese Website verwendet Cookies.
Durch die Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Infos OK
<div class="text_box" style="z-index:994;"><h3>Bitte aktiviere HTML Frames um die Website mit allen funktionen nutzen zu k&ouml;nnen!</h3></div>
Nutze den IE(Internet Explorer) um alle VBScripts nutzen zu können!
Installiere Silverlight und benutze einen Internet Browser( z. B. IE(Internet Explorer)) der Silverlight unterstützt um alle Silverlight Apps nutzen zu können.
Klicke hier um eine Sichere SSL verbindung zu starten.
Loading...

Die Welt von der wir alles wissen

Die Welt, die wir kennen, nur eine von vielen ist, und wenn wir alle kennen, dann können wir alles und wenn wir alles kennen, kennen wir zuviel.
Und das, dass sei nicht gut für uns.
Wenn wir dann krank sein vom Wissen, dann verlieren wir unsere Gefühle, wenn wir unsere Gefühle verlierenm, verlieren wir auch Teile unserer Seele, irgendwann verlässt der Geist dann den Körper, Und wenn Körper vom Geist verlassen wurde, bleibt nur noch der Teil der Seele, doch wenn die Seele auch verbricht, bleibt nur ein leerer Körper und ein leerer Körper nützt nichts.
Und unsere Seele ist dann weg, und unser Geist, der findet einen anderen Körper, um auf dieser Welt wieder zu leben und wenn der Geist in einem anderen Körper ist, wird dieser zu Dämon und ein Dämon mit allem Wissen der Welt nichts Gutes anfangen kann, dann müssen wir ihn aufhalten, aber man kann nicht aufhalten diesen Dämon, da muss man verhindern, dass er erschaffen wird, dazu pflege den kranken Menschen gut mit allem Wissen und wenn dies nichts hilft, dann ist es auch nicht zu spät, denn dann ihr könnt nur seine Seele retten, seine Seele mit Liebe und Zuneigung, Stolz und Glück genauso wie mit Freude.
Copyright(c) by Marek Küthe

Author: Marek Küthe()

www.hundert-prozent.net


Startseite | Teilen | Einstellungen | Impressum humans.txt